Madeira Cake

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 250 g Butter
  • 220 g Zucker
  • 5 Eier
  • 1 Teelöffel Zitronenschale (abgerieben)
  • 200 g Mehl
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 1 EL Zitronat
  • 1 EL Zucker
  • Fett und Mehl für die Backform

Ein simples aber köstliches Kuchenrezept:

Zucker, Butter, Eier und Zitronenschale mit dem Rührgerät cremig rühren, Mehl und Backpulver unterziehen. Eine längliche Kastenform (ca. 22 cm lang) gut ausfetten, mit Mehl bestäuben.

Den Teig hineinfüllen, glattstreichen, mit Zitronat überstreuen, backen.

Schaltung:

170 bis 190 Grad , 1 . Schiebeleiste v. U.

170 bis 190 °C , Umluftbackofen

60 bis 65 min

Nach 20 Min. Backzeit den Kuchen mit 1 El. Zucker überstreuen. Madeira-Kuchen wird zum Nachmittagstee serviert. Sein Name erklärt sich aus der Tradition, ihn zu einem Glas Madeira zu zu Tisch bringen.

90 Min.

der Hamburgischen Electricitätswerke Ag

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Madeira Cake

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche