Madeira Cake

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • Weiche Butter zum Einfetten
  • Mehl (zum Bestäuben)
  • 1 Zitrone (unbehandelt)
  • 275 g Zucker (fein)
  • 35 ml Wasser
  • 225 g Butter (weich)
  • 4 Eier (verquirlt)
  • 250 g Weizenmehl

Ein simples aber köstliches Kuchenrezept:

1. Küchenherd auf 150 Grad (Gas 1) vorwärmen. Ein Kastenform (20 cm) mit Pergamtenpapier ausbreiten. Das Papier einfetten und mit Mehl bestäuben.

2. Die Zitrone mit einem Gemüseschäler von der Schale befreien, dann mit einem kleinen Küchenmesser von der Innenseite der geschälten Streifchen Reste der weissen Haut abschaben. Die Streifchen eben auf ein Brett legen und mit einem langen, scharfen Küchenmesser in schmale, feine Streifchen schneiden. Diese in einem kleinen Kochtopf mit Wasser gut überdecken und zum Kochen bringen. 1 Min machen, abgießen und mit kaltem Wasser abbrausen. Diesen Arbeitsgang wiederholen. In einem zweiten Kochtopf 50 g Zucker mit dem Wasser durchrühren, unter Rühren zerrinnen lassen und gemächlich zum Kochen bringen. Die Schalenstreifen dazugeben und 5 min auf kleiner Flamme sieden, bis sie glasig aussehen. Mit einer Gabel aus dem Zuckersirup heben und zum Abkühlen auf Pergamentpapier auslegen.

3. Butter und übrigen Zucker cremig rühren und nach und nach die Eier untermengen.

4. Das Mehl auf die Menge sieben und behutsam unterrühren. Den Teig in die vorbereitete Backform befüllen und die Oberfläche glattstreichen. Die kandierte Zitronenschale gleichmässig auf der Oberfläche gleichmäßig verteilen, 1 Std 15 Min backen, bis die Stäbchenprobe positiv ausfällt.

5. Kuchen aus der geben nehmen und auf einem Kuchengitter abkühlen. Das Pergamtenpapier erst kurz vor dem Servieren abziehen, damit der Kuchen schön saftig bleibt.

Glas Madeira gereicht, darum der Name. Man kann aber ebenso den gebackenen Kuchen mit Madeira beträufeln, bevor er abkühlt.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Madeira Cake

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche