Macis-Zitronen-Cheesecake

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Guetzliboden:

  • 150 g Sablés, fein gemahlen
  • 1 Zitrone, nur abgeriebene Schale
  • 0.25 Teelöffel Macispulver
  • 75 g Butter oder evtl. Leichtbutter, flüssig, leicht abgekueh

Füllung:

  • 500 g Mascarpone (Zimmertemperatur)
  • 100 g Staubzucker
  • 1 EL Mehl
  • 0.5 Teelöffel Macispulver
  • 3 Eier (Zimmertemperatur)
  • 4 EL Krem fraîche
  • 1 Zitrone abgeriebene Saft und Schale
  • 1 Teelöffel Vanillearoma

Vorbereiten: geben einfetten, Boden der geben vielleicht mit Pergamtenpapier belegen.

Guetzliboden: Alle Ingredienzien vermengen. Auf dem Formenboden gleichmäßig verteilen, am Rand 2-3 cm hochziehen, mit einem Löffelrücken leicht glatt drücken.

Vorbacken: Ca. 10 Min. in der Mitte des auf 180 Grad aufgeheizten Ofens, geben herausnehmen, abkühlen.

Füllung: Mascarpone mit den Schwingbesen des Handmixers kurz kremig rühren (darf nicht flüssig werden). Staubzucker, Mehl und Macis vermengen, darunterrühren. Eier beigeben, vermengen. Restliche Ingredienzien darunterrühren. Füllung auf dem vorgebackenen Boden gleichmäßig verteilen.

Backen: Ca. 45 Min. in der unteren Hälfte des auf 180 Grad aufgeheizten Ofens. Anschließend Herd ausschalten, spaltbreit öffnen. Cheesecake erst nach 20 Min. herausnehmen (Menge muss sich setzen). Auskühlen, vor dem Servieren wenigstens 4 Stunden abgekühlt stellen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Macis-Zitronen-Cheesecake

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche