Maccheroni di Mamma Francesca al forno - *

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Zite
  • 5 Esslöf. Bestes Olivenöl
  • 100 g Pecorino frisch gerieben, mit
  • 100 g Semmelbrösel frisch gerieben gemischt
  • 750 g reife Paradeiser
  • 3 Knoblauchzehen (geschält)
  • 1 Esslöf. Petersilie frisch gehackt
  • 1 Teeloef. Frischer Origano
  • 1 Handvoll Basilikumblätter streifig geschnitten
  • Salz
  • Butter

Sauce:

  • 800 g Dose Pomodori pelati
  • 5 Esslöf. Bestes Olivenöl
  • 1 Zwiebel nur abgeschält

(*) Apulischer Pastaauflauf nach Mamma Francesca

Dieses Familienrezept aus Apulien wird mit den dicken makkaroniaehnlichen Zite zubereitet, die man vor dem Kochen in drei Teile bricht. Man braucht unbedingt reife, aromatische, sonnengereifte Paradeiser für das Gelingen. Ebenso geeignete Pasta: Penne, Tortiglioni.

Für die Sauce Olivenöl in einer Bratpfanne erhitzen, die kleingeschnittenen Paradeiser aus der Dose mit ihrem Saft und die gesamte Zwiebel dazugeben, bei leichter Temperatur zwanzig Min. dünsten. Die Zwiebel ein weiteres Mal herausnehmen.

Die frischen Paradeiser abspülen und diagonal zur Blüte in Scheibchen schneiden. 1/4 der Tomatenscheiben zur Seite stellen. Die übrigen Tomatenscheiben in einer Backschüssel mit dem Olivenöl, den ganzen Knoblauchzehen und den frisch geschnittenen bzw. Gehackten Kräutern mischen. Salzen. Zwanzig min ziehen.

In der Zwischenzeit die in Stückchen gebrochenen Zite in der 10fache Masse kochend heissem gesalzenem Wasser [1] ganz kurz, nur eine Minute, machen. Auf einen Durchschlag schütten und abrinnen.

Die Zite mit der Sauce Paradeiser, den frischen Paradeiser mit Öl und Kräutern sowie zwei Dritteln der Käse-Semmelbrösel-Mischung mischen. In eine gefettete feuerfeste geben befüllen. Mit den zur Seite gestellten Tomatenscheiben belegen und mit dem übrigen Käse-Semmelbrösel-Gemisch überstreuen.

Im aufgeheizten Backrohr bei starker Temperatur (250 °C ) backen, bis der Auflauf eine goldbraune Kruste hat.

[1] nach der bekannten Regel: 10g Salz, 100g Teigwaren, 1000g Wasser.

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Maccheroni di Mamma Francesca al forno - *

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche