Maccheroni alla Bersagliera - *

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 400 g Maccheroni bzw. Maccheroncini
  • 150 g Roher Schinken in feine Streifchen geschn.
  • 100 g Fontinakäse klein gewürfelt
  • 1 Eidotter
  • 50 g Parmesan (frisch gerieben)
  • Butter
  • Salz

Erbsen:

  • 500 g Junge grüne Erbsen frisch o. tiefgekühlt
  • 1 Zwiebel (klein)
  • 30 g Butter
  • 1 Prise Zucker
  • 6 Esslöf. Rindsuppe
  • Minzeblätter (frisch)
  • Salz

Béchamel:

  • 50 g Butter
  • 50 g Weizenmehl
  • 500 ml Milch
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat

(*) Überbackene Mackaroni mit Erbsen und Schinken

Für die Béchamelsauce die Butter zerrinnen lassen, das Mehl hineingeben und hellgelb rösten. Langsam unter durchgehendem Rühren die Milch hinzugiessen und die Sauce bei leichter Temperatur unter gelegentlichem Umrühren zehn Min. machen. Mit Salz, Pfeffer und frisch geriebenem Muskatnuss nachwürzen.

Für die Erbsen die Butter erhitzen und die würfelig geschnittene Zwiebel darin glasig rösten. Die Erbsen sowie Salz, Zucker und ein paar EL Rindsuppe zufügen. Bei leichter Temperatur acht bis zehn Min. machen, dabei immer mit ein wenig klare Suppe nachgiessen. Zum Schluss die mit einer Schere in Streifchen geschnittene Minze - Masse nach Wunsch - zufügen.

In der Zwischenzeit die Maccheroni in der zehnfachen Masse kochend heissem Salzwasser [1] in zehn bis zwölf min kernigweich machen. Bereits nach zehn min Kochzeit prüfen, ob sie al dente sind. Auf einen Durchschlag schütten und gut abrinnen.

In einer großen Backschüssel die Pasta mit dem Schinken, dem Käse, den Erbsen und zwei Drittel der Béchamelsauce mischen und in eine gefettete Auflaufform einfüllen.

Die übrige Béchamelsauce mit dem Eidotter und dem frisch geriebenen Parmesan mischen und über den Nudelauflauf gießen. Mit Butterflocken besetzen.

Im aufgeheizten Backrohr bei mittlerer Hitze (200 °C ) dreissig Min. überbacken.

[1] nach der bekannten Regel: 10g Salz, 100g Teigwaren, 1000g Wasser.

Tipp: Verwenden Sie am Besten Ihren Lieblingsschinken - dann schmeckt Ihr Gericht gleich doppelt so gut!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Maccheroni alla Bersagliera - *

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche