Maccheroni all' amatriciana - Latium

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 6 Paradeiser (gross)
  • 150 g Pancetta
  • 2 Zwiebel
  • 3 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 40 g Parmesan
  • 180 g Maccheroni
  • Basilikum

Nudelgerichte sind immer eine gute Idee!

Die Paradeiser abspülen. Von zwei Dritteln der Paradeiser das obere Drittel klein schneiden und die Kerne entfernen. Das Fruchtfleisch mittelseines Löffels vorsichtig herausnehmen, klein hacken und zur Seite legen. Die ausgehöhlten Paradeiser sowie die Deckel auf ein leicht geöltes Blech legen, bei 150 Grad ca. Zehn min im Herd backen.

Die übrigen Paradeiser kleinschneiden. Den Pancetta in ca 1 cm breite Streifchen schneiden. Zwiebeln abschälen und klein hacken. Zwei Drittel von dem Öl in einer Bratpfanne erhitzen und die Pancettastreifen goldbraun rösten, nach zwei Min. die Zwiebeln zufügen, unter gelegentlichem Wenden zwei bis drei Min. weiterbraten.

Das Paradeiser-Fruchtfleisch einrühren, mit Salz würzen, mit Pfeffer würzen und ca. Fünfzehn Min. machen. Die Hälfte des geriebenen Parmesans hinzfügen und unterziehen.

Nudeln in kochend heissem Salzwasser mit dem übrigen Öl al dente gardünsten. Die Maccheroni abschütten, gut abrinnen und mit den anderen Ingredienzien vermengen. In die Paradeiser befüllen.

Die gefüllten Paradeiser weitere fünf min im Herd backen, mit Parmesan und Basilikum garniert zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Maccheroni all' amatriciana - Latium

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche