Macadamia-Marillen-Streuselkuchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 220 g Australische Macadamias
  • 330 g Mehl
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 1 Teelöffel Ingwer (gemahlen)
  • 100 g Butter (weich)
  • 165 g Zucker
  • 3 Eier
  • 50 ml Buttermilch
  • 8 Marillenhälften, frisch oder evtl. aus der Dose (vielleicht mehr)

Streusel:

  • 110 g Australische Macadamias
  • 75 g Haferflocken
  • 1 EL Mehl
  • 50 g Zucker
  • 1 EL Butter, in kleine Stückchen geschnitten

Ein tolles Kuchenrezept für jeden Anlass:

Für den Teig 220 g Macadamias hacken (gesalzene Macadamias vorher mit einem Küchentuch leicht abraspeln) und mit Mehl, Backpulver und Ingwer in der Küchenmaschine durchrühren, bis die Macadamias vermahlen sind. In einer großen Backschüssel erst Butter und Zucker cremig aufschlagen. Die Hälfte der Macadamia-Mehl-Mischung unterziehen und die Buttermilch hinzugiessen. Anschliessend den Rest der Mehlmischung unterziehen. Eine 23 cm große runde Backform einfetten oder mit Backpulver ausbreiten, den Teig einfüllen und glattstreichen.

Die Marillenhälften mit der Schnittseite nach oben auf den Teig legen und leicht glatt drücken. Mit den Fingerspitzen die Streuselzutaten mischen und auf die Marillenhälften streuen.

Den Herd vorwärmen und den Kuchen backen. Als nächstes 10 min in der geben auskühlen, herausnehmen und auf einem Bratrost vollständig auskühlen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Macadamia-Marillen-Streuselkuchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche