Lustige Schokoküsse zu Karneval - Rezept von dem Konditormeister Heinemann

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für Die Biskuit-Schalen:

  • 2 dag Wasser
  • 7 Eigelb
  • 7 Eiweiss
  • 9 dag Zucker
  • 7 dag Weizenpuder
  • 7 dag Mehl

Vanillecreme Für Die Füllung:

  • 0.12 kg Zucker
  • 8 Eigelb
  • 40 gramm Speisestärke
  • 1 l Milch
  • 6 dag Butter
  • 2 Vanilleschote

Schokoladenüberzug:

  • 12.5 dag Wasser
  • 100 dag Fondant (beim Konditor kaufen)
  • 60 dag Schokolade (zartbitter)

Zur Vorbereitung der Biskuit-Glasschalen:

Eidotter, Mehl und Leitungswasser so lange umrühren bis es nicht mehr zäh ist.

Sodann Zucker und Eiweiss zu Schnee schlagen. Zum Schluss Weizenpuder unterziehen.

Den Schnee auf die Eigelbmasse geben und vorsichtig unterziehen.

Mit einem Spritzbeutel Halbkugeln auf Pergamtenpapier aufspritzen. Eventuell auf Vorlagen spritzen, damit sie gleichmässig gross werden.

Bei 180 °C zirka 30 Min goldbraun backen.

Vanillecreme für die Füllung:

Kuhmilch (eine kleine Masse zurückbehalten), Zucker, Vanille und Butter zum Kochen bringen.

Den Rest der Magermilch mit Maisstärke und Eidotter verquirlen, in Magermilch reintun und von Neuem zum Kochen bringen.

Die fertige Kreme mit der Flüssigkeit abschrecken lassen. Die Kreme kann noch mit Cognac, Weinbrand oder Rum nach Wunsch abgeschmeckt werden.

Die glatte Arbeitsfläche der Biskuitschalen damit bestreichen und jeweils eine trockene Biskuitschale darauf tun.

Aprikosenmarmelade zum Kochen bringen und die gefüllten Glasschalen damit einpinseln (anschliessend glänzt die Glasur sonderlich schön).

Schokoladenüberzug:

Alle Bestandteile gemeinsam aufwallen lassen. Etwas mit der Flüssigkeit abschrecken lassen und die Mohrenköpfe damit überziehen.

Für einen farbigen Überzug verwendet man dieselbe Masse Fondant und ergänzt sie mit Lebensmittelfarbe.

Der Fondant wird im Wasserbad gelöst und auf dem Ofen vorsichtig auf etwa 35 bis 40 °C erwärmt. Nach Lust und Laune wird er danach gefärbt.

Tipp: Haben Sie lieber Milchschokolade oder Bitterschokolade? Je nach dem, verwenden Sie, was Ihnen besser schmeckt.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Lustige Schokoküsse zu Karneval - Rezept von dem Konditormeister Heinemann

  1. eva-maria2511
    eva-maria2511 kommentierte am 25.09.2014 um 11:54 Uhr

    GUT ABER SEHR AUFWENDIG

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche