Lungenbratengugelhupf

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

  • 10 dag Butter
  • 50 dag Rohschinken
  • 2 Pkg Schweinslungenbraten
  • 20 dag Semmelwürfel
  • 3 Stk Eier
  • 20 dag Emmentaler Käse (geriebenen)
  • 2 EL Petersilie (gehackt)

Für den Lungenbratengugelhupf eine Gugelhupfform mit Butter ausfetten und mit ca. 50 dag Rohshinken auslegen.

Die 2 Schweinslungenbraten mit Grill- oder Schweinsbratengewürz würzen, an allen Seiten anbraten, dann auskühlen lassen.

In der Zwischenzeit 20 dag Semmelwürfel, 3 Eier, 20 dag geriebenen Emmentaler und Petersilie vermengen und kurz rasten lassen.

Zuerst einen Teil Semmelfülle in die Form geben (fest hineindrücken) dann die Lungenbraten drauflegen und dann den Rest der Semmelfülle fest drücken.

Am Schluss mit Rohschinken belegen. Alufolie darauf und über Nacht in den Kühlschrank stellen. Am nächsten Tag nur noch bei 180 Grad ca. 1 1/4 Stunden braten.

Nach 45 Minuten die Alufolie wegnehmen damit der Rohschinken rundherum schön knusprig wird.

Tipp

Den Lungenbratengugelhupf kann man warm oder auch kalt genießen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
3 1 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare4

Lungenbratengugelhupf

  1. Andy69
    Andy69 kommentierte am 08.11.2015 um 09:19 Uhr

    toll

    Antworten
  2. Romy73
    Romy73 kommentierte am 08.11.2015 um 09:11 Uhr

    toll

    Antworten
  3. katzeb
    katzeb kommentierte am 16.02.2015 um 14:00 Uhr

    mit Schwammerlsauce oder Pfeffersauce sehr lecker!

    Antworten
  4. omami
    omami kommentierte am 30.09.2014 um 10:40 Uhr

    Raffiniert...

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche