Lungenbraten in Pfeffer-Oberssauce mit Bandnudeln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 600 g Schweinslungenbraten (auch Rindslungenbraten möglich)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Senf zum Bestreichen
  • 2 EL Oliven- oder evtl. Sonnenblumenöl oder anderes Pflanzenöl
  • 125 ml Rindsuppe; bis zweifache Masse (ca.)
  • 125 ml Obers
  • 2 EL Rote, eingelegte Pfefferkörner (auch grüne möglich)
  • Bei Bedarf zum Binden 1 El Stärkemehl
  • 250 g Bandnudeln
  • Salz
  • 2 EL Butter
  • 2 Karotten
  • Petersilie (gehackt, zum Garnieren)

Ein tolles Nudelgericht für jeden Anlass:

Den Lungenbraten in zirka 2 cm dicke Scheibchen schneiden, mit Salz würzen, mit Pfeffer würzen und dünn mit Senf bestreichen. In einer Bratpfanne Öl erhitzen, Lungenbraten darin auf beiden Seiten scharf anbraten. Das Fleisch herausnehmen und warm stellen.

Den Bratenrückstand mit ein wenig Suppe aufgiessen und kurz zum Kochen bringen. Das Obers hinzfügen. 1 Kl rote Pfefferkörner zerstoßen, den Rest ganz in die Sauce Form und ein wenig machen. Das Fleisch nochmal in die Oberssauce Form und bei geschlossenem Deckel bis zum Servieren ziehen. (Sollte die Sauce zu dünn sein, mit 1 El Stärkemehl binden.) Gleichzeitig die Bandnudeln in Salzwasser al dente machen. In einer Bratpfanne 2 El Butter zerrinnen lassen. Mit einem Zestenreisser (oder Julienneschneider) von den Karotten feine Streifchen abziehen. In der Butter kurz weichdünsten bis sie weich werden. Die gekochten Bandnudeln abgießen und mit den Butterkarottenstreifen mischen.

Lungenbraten in Pfeffer- Oberssauce mit Bandnudeln auf Tellern anrichten. Mit Petersilie garnieren.

von : > Doris Rambek, 1220 Wien

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 2 0

Kommentare0

Lungenbraten in Pfeffer-Oberssauce mit Bandnudeln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte