Lungauer Rahmsuppe

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 l Wasser
  • Salz
  • Kümmel
  • 1 Blatt Lorbeer
  • 1 Messerspitze Fenchelsamen
  • 1/8 l Sauerrahm
  • 1/8 l Schlagobers
  • 3 EL Mehl
  • 100 g Schwarzbrot (gewürfelt)
  • 1 EL Brunnenkresse (fein gehackt)

Salzwasser mit Kümmel, Lorbeerblatt und Fenchelsamen aufkochen und ca. 5 Minuten weiter köcheln lassen. Danach das Lorbeerblatt entfernen. Sauerrahm und Schlagobers gründlich mit Mehl versprudeln und mit dem Schneebesen in das kochende Wasser einrühren. Nochmals weitere 8 bis 10 Minuten leise köcheln lassen. Inzwischen die Schwarzbrotwürfel in einer Teflonpfanne ohne Fett knusprig anrösten und auf 4 vorgewärmte Suppenschalen verteilen. Die fertige Suppe darüber gießen und, mit Brunnenkresse bestreut, sofort servieren.

Tipp

Auch wenn das Originalrezept mit Wasser zubereitet wird, so schmeckt das Gericht doch gleich wesentlich gehaltvoller, wenn man als Grundlage Fleisch- oder Gemüsesuppe verwendet.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 0 0

Kommentare2

Lungauer Rahmsuppe

  1. Rose Palfinger
    Rose Palfinger kommentierte am 24.07.2014 um 07:24 Uhr

    gut

    Antworten
  2. edith1951
    edith1951 kommentierte am 24.03.2014 um 14:58 Uhr

    bestimmt lecker.

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche