Luftiger Käseauflauf

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für 4 Personen:

  • 150 g Lachsschinken
  • 60 g Leichtbutter
  • 60 g Mehl
  • 375 ml Milch
  • 375 g Vollfetter Schmelzkäse am Stück
  • 6 Eier
  • 2 Scheiben Jungen Gouda oder Emmentaler in Streife
  • Butter (zum Einfetten)
  • Semmelbrösel (hell)
  • Pfeffer
  • Cayennepfeffer
  • Salz

Lachsschinken in schmale Streifchen schneiden. Eine Gratinform mit Butter gut einpinseln und mit Semmelbrösseln ausstreuen. Leichtbutter im Kochtopf zerrinnen lassen. Das Mehl auf einmal dazugeben und einen Kloss rühren. nach und nach die kalte Milch unter Rühren zugiessen und das Ganze so lange miteinander zubereiten, bis eine glatte cremige Soße entstanden ist. Die Soße einmal aufwallen lassen.

Den Schmelzkäse würfelig schneiden und in der Soße zerrinnen lassen. Die Käsesosse von der Kochstelle nehmen.

Eier trennen. Die Eidotter in die nun ein wenig erkaltete Soße rühren, mit Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer würzen.

Das Eiklar mit einer Prise Salz steifschlagen. Schnee und Lachsschinken unter die Ei-Käse-Menge heben und auf der Stelle in die Gratinform befüllen. Die Käsestreifen rautenförmig darauflegen.

Den Auflauf auf der Mittelschiene im aufgeheizten Backrohr (160 Grad , Gas Stufe 1) etwa 20 min goldbraun backen.

Als nächstes auf der Stelle zu Tisch bringen, da er bei zu langem Stehen zusammenfällt.

Tipp: Verwenden Sie immer einen aromatischen Schinken, das verleiht Ihrem Gericht eine wunderbare Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Luftiger Käseauflauf

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche