Luftige Kokosschaumnocken an karamellisierten Pfirsichen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 lg Pfirsiche
  • 3 Dotter
  • 2.5 EL Honig
  • 250 ml Kokosmilch
  • 5 Gelatine
  • 3 EL Himbeermark
  • 3 EL Zucker
  • 1 Orange (unbehandelt)
  • 1 Zitrone (unbehandelt)
  • 4 Minzekroenchen

(circa 35 Min.) Pfirsiche in heisses Wasser tunken, Haut abziehen, entkernen und in Spalten schneiden. Gelatine in kaltem Wasser einweichen.

Zesten von Orangen- und Limettenschale abziehen, die Orange und Limette halbieren und den Saft pressen.

Eidotter mit Honig über einem heissen Wasserbad schlagen, erhitzte Milch nach und nach dazugeben und alles zusammen schlagen, bis die Menge cremig ist. Gelatine gut auspressen, unter den warmen Schaum ziehen, in eine abgekühlt ausgespülte Backschüssel abfüllen, circa zehn min in den Froster stellen, dann circa zwei 120 Minuten oder am besten eine Nacht lang in den Kühlschrank stellen.

Braunen Zucker in der Bratpfanne leicht zerlaufen und karamellisieren, die Pfirsichspalten dazugeben und im Karamell wälzen. Alles mit Orangen- und Limettensaft löschen.

Pfirsiche auf flachem Teller dekorativ anrichten. Mit einem EL von dem Kokosschaum zwei schöne Nockerl abstechen und mittig anrichten. Die Zesten im übrigen Karamell kurz erhitzen, auf den Nockerl gleichmäßig verteilen. Pfirsich mit Himbeermark beträufeln und mit Minzekroenchen garnieren.

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Luftige Kokosschaumnocken an karamellisierten Pfirsichen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche