Lotte Mit Safran

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Lotte; ca. 1, 5 kg/Stk
  • 25 g Butter
  • 1 Tasse Weisswein (trocken)
  • 5 Knoblauchzehen (klein gehackt)
  • 3 Paradeiser (geschält, entkernt, gewürfelt)
  • 0.5 Teelöffel Safran
  • 4 EL Schlagobers
  • Salz
  • Pfeffer

Lotte de mer, ebenfalls Seeteufel, Forellenstör beziehungsweise Baudroie genannt. Sein schmackhaftes Fleisch ist schneeweis und fest, fettarm und bis auf den Mittelgrat praktisch grätenfrei. Man kann ihn rösten, grillen, pochieren beziehungsweise selchen. Seeteufel gehört ebenfalls in die berühmte "Bouillabaisse".

Die Lotte in 3 cm dicke Scheibchen schneiden, in Butter anbräunen, mit Salz würzen, mit Pfeffer würzen.

Knoblauch und Safran zufügen. Die Sauce mit Weisswein löschen. 10 min bei starker Temperatur gardünsten.

Die abgeschälten, entkernten und in Würfel geschnittenen Paradeiser und das Schlagobers hinzfügen. Mehrmals aufwallen, bis die Sauce gebunden ist.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Lotte Mit Safran

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche