Lotte mit Curry

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1200 g Lotte; enthäutet, 2, 5 bis 3 cm groß gewürfelt
  • 1 Lorbeergewürz
  • 2 Paradeiser
  • 3 Estragonzweiglein
  • 3 EL Olivenöl
  • 4 Schalotten
  • 30 g Butter
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 EL Madras-Currypulver
  • 1 sm Chilischote (getrocknet)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Bund Schnittlauch (fein geschnitten)

Fisch mit Estragonblättern und Olivenöl einmarinieren, 1 Stunde ruhen. Paradeiser von der Schale befreien, Fruchtfleisch würfeln. Saft samt Kernen durch ein Sieb passieren und reservieren.

Fein gewürfelte Schalotten in Butter gemächlich andämpfen. Tornatenwuerfel und gehackten Knoblauch hinzufügen. Wenn angenehmer Wohlgeruch aufsteigt, Currypulver, Fisch, Lorbeer und Chilischote hinzufügen. Würzen. Alles ca. Dreissig Min. bei geschlossenem Deckel schonend dünsten. Wenn Fisch beinahe gar ist, herausnehmen und bei geschlossenem Deckel reservieren.

Aufgefangenen Tornatensaft zur Sauce Form. Alles reduzieren, nachwürzen. Über Fisch anrichten, mit Schnittlauch bestreut auftragen.

Unser Tipp: Verwenden Sie immer, wenn möglich, frischen Schnittlauch!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Lotte mit Curry

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche