Lorenzos Makronentorte

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Teig:

  • 4 Eier
  • 200 g Butter
  • 200 g Zucker
  • 0.5 Zitrone, ungespritzt, abgeriebene Schale
  • 200 g Mehl
  • 20 g Backpulver
  • 20 g Maizena (Maisstärke)
  • Butter (zum Ausfetten)

Marzipanmasse::

  • 400 g Marzipanrohmasse
  • 100 g Zucker
  • 6 Eidotter
  • 1 EL Rum
  • 1 Eiklar

Zum Besteichen der Böden::

  • 300 g Himbeergelee
  • 80 g Mandel (Blättchen)

Für den Teig die Eier trennen. Dotter mit weicher Butter, Zucker und der abgeriebenen Zitronenschale cremig rühren. Mehl mit Maizena (Maisstärke) und Backpulver sieben und unter die Menge rühren. Eiklar zu Eischnee aufschlagen und unter den Teig heben. Diesen Teig in drei ausgebutterte Springformen beziehungsweise mit Backtrennpapier abgeschlossene, ausgebutterte Tortenringe befüllen und im aufgeheizten Herd auf der mittleren Schiene bei 200 °C ungefähr 8-10 Min. goldbraun backen, dann abkühlen.

Für die Marzipanmasse Marzipanrohmasse mit Zucker mischen und mit Eidotter und Rum cremig rühren. (Eidotter nach und nach unterziehen.) Die Menge in zwei Teile teilen. Einen Teil in einen Spritzbeutel mit Stentülle geben die andere Hälfte mit einem Eiklar mischen.

Für den Tortenaufbau den ersten Boden mit 100 g Himbeergelee bestreichen, den zweiten Boden auflegen, noch mal mit 100 g Himbeergelee bestreichen und den dritten Boden auflegen. Mit der Eiweissmarzipanmasse die Torte rundum einstreichen, den Rand mit den gebräunten Mandelblättchen ummanteln. Mit der Marzipanmasse aus dem Spritzbeutel die Torte wie eine Blüte verzieren und im aufgeheizten Backrohr bei 250 °C braun werden lassen. Dann auskühlen. Das übrige Himbeergelee erhitzen und die Blütenblätter damit befüllen.

x. Htm

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Lorenzos Makronentorte

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche