Lombatine in Casseruola - Geschmortes Lammkarree

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 Lammkarrees ohne Knochen, a#200 g
  • 1 Peporoni
  • Rosmarin
  • Minze
  • Gemüsesuppe
  • Öl
  • Salz

Vorbereitung ungefähr 30 Min. Die Peporoni in Längsrichtung aufschneiden und Kerne und Scheidewände entfernen. Jetzt jeweils eine Hälfte auf ein Lammkarree legen, diese vorher gesalzen, mit Öl bestrichen und mit einem Zweig Rosmarin belegt wird.

Die beiden Karrees mit den Peporoni nach unten in die Bratpfanne legen, Deckel darauf legen und bei mittlerer Hitze circa 12 min gardünsten.

Danach auf die andere Seite drehen und auf der anderen Seite ebenso lange dünsten, dabei ca. einen Finger breit Gemüsesuppe hineingeben.

Das Fleisch herausnehmen (es sollte innen noch rosa sein), den Rosmarin entfernen und den gesamten Bratenfond mit ein paar Minzblättchen zermusen. Mit ein paar Löffeln Gemüsesuppe verdünnen, wenn er zu dick werden sollte.

Die Lammkarrees (im Ganzen beziehungsweise auf-geschnitten) mit der Soße zu Tisch bringen. Dazu passen gegrillte Gemüse: Wir haben Cherrytomaten, Kartoffelscheiben und Zwiebelspalten vorbereitet, die mit ein kleines bisschen Öl und einer Prise Salz und Oregano gewürzt sind.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Lombatine in Casseruola - Geschmortes Lammkarree

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche