Löwenzahnsalat mit mariniertem Brathendel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 0.5 Gegrilltes Brathendel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 EL Sojasauce
  • 3 EL Balsamicoessig
  • 2 EL klare Suppe
  • 1 Prise Salz
  • 1 Teelöffel Fr. grüne Pfefferkörner
  • 200 g Löwenzahnblätter (jung)
  • 1 Bund Gärtner- o. Brunnenkresse
  • 1 Zwiebel
  • 2 Eier (hartgekocht)
  • 6 EL Traubenkernöl

Die Haut von dem gegrillten Brathendel entfernen. Fleisch von den Knochen lösen und in Streifchen schneiden.

Die Knoblauchzehen abziehen und sehr klein hacken oder evtl. durch die Knoblauchpresse drücken. klare Suppe, Sojasauce, Essig, Zucker, Knoblauch, Salz und Pfefferkörner zu einer Marinade durchrühren.

Das Hühnerfleisch in eine kleine Backschüssel Form, die Marinade darüber gießen. Zugedeckt wenigstens 1 Stunde durchziehen.

Den Löwenzahn auslesen, harte Stiele entfernen. Die Blätter abspülen und in einem Sieb gut abrinnen.

Die Kresse unter fliessendem Wasser abspülen, trockenschütteln und von groben Stielen befreien.

Die Zwiebel abziehen, in feine Ringe schneiden.

Löwenzahn und Kresse auf 4 große Salatteller gleichmäßig verteilen. Hühnerfleisch, Zwiebelringe und Eischeiben darauf anrichten.

Die Marinade mit dem Öl durchrühren, vielleicht mit Salz und Zucker nachwürzen und über die Salatzutaten gleichmäßig verteilen.

Nährwerte je Person:

Kilokalorien: 390

Kilojoule: 1620

Eiklar/g: 20

Kohlenhydrate/g: 7

Fett/g: 29

Ballaststoffe/g: 2, 1

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Löwenzahnsalat mit mariniertem Brathendel

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche