Löwenzahnhonig, Selbstgemacht

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 200000 g Löwenzahnblüten
  • 1000 ml Wasser
  • 1000 g Zucker
  • Zimt
  • Ingwer

200 Löwenzahnblüten möglichst abseits der Strassen sammeln. Die Blütenblätter abzupfen, in eine große Bratpfanne legen, knapp mit Wasser überdecken und alles zusammen 15 bis 20 min leicht machen. Anschließend Blüten und 1 l Wasser auf ein Haarsieb schütten und den abtropfenden Saft auffangen. 1 l Saft und 1 kg Zucker nun so lange unter gelegentlichem Rühren kochen, bis sich die Flüssigkeit zu einer honigähnlichen Menge verdickt. Das kann 2 bis 3 Stunden dauern. Den eingedickten Saft in vorbereitete, vorgewärmte Fläschchen mit Bügelverschluss abfüllen und gut verschließen.

200 Löwenzahnblüten abspülen. 2 Zitronen abspülen, abtupfen und in Scheibchen schneiden. Die Löwenzahnblüten und die Zitronenscheibchen in 1 l Wasser wenige Min. machen. 24 Stunden stehen, dann durch ein Sieb drücken und die aufgefangene Flüssigkeit - es sollte 1 l sein - mit 1 kg Zucker 1 Stunde machen, dabei öfter umrühren. Den fertigen Honig in vorbereitete Gläser befüllen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Löwenzahnhonig, Selbstgemacht

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche