Löwenzahn-Tiramisù mit Tresterfruechten

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

Löwenzahnkaramell:

  • 200 g Löwenzahnwurzeln, ausführlich gebürstet
  • 100 g Zucker
  • 500 ml Wasser

Löwenzahncreme:

  • 3 Eidotter
  • 130 g Löwenzahnblütengelee
  • 400 g Mascarpone oder evtl. ersatzweise Schlagobers

Biskuitteig:

  • 4 Eier
  • 125 g Zucker
  • 125 g Mehl
  • 1 Prise Salz
  • Staubzucker

Löwenzahnblütengelee:

  • Für 12 Gläser à ein Viertel Liter Inhalt
  • 1500 ml Wasser
  • 1000 g Löwenzahnblüten
  • 250 g Staubzucker
  • 40 g Pektinpulver
  • 1300 g Rohrzucker
  • 1 Teelöffel Sonnenblumenöl oder anderes Pflanzenöl
  • 250 ml Zitronen (Saft)
  • 12 Löwenzahnblüten

Tresterfruechte:

  • Je 300 g frische Ananas, Äpfel, Birnen und Blutorangen, unbehandelt
  • 1000 g Zucker
  • 1000 ml Wasser
  • 1 Zitrone (Saft)
  • 1 Vanilleschote
  • Staubzucker
  • 1 Tresterschnaps
  • Je 100 g Trockenfrüchte (Datteln, Dörrzwetschken, Heidelbeeren, Feigen, Marillen)
  • Walnüsse
  • 250 g Heller Rohrzucker

Vorbereitung der Tresterfruechte: Ananas, Äpfel und Birnen reinigen, abschälen und in mundgerechte Stückchen schneiden. Die Blutorangen abspülen und mit Schale in feine Scheibchen schneiden. Für den Zitronensirup Saft einer Zitrone, Zucker, Wasser und Vanilleschote zum Kochen bringen und die frischen Früchte der Reihe nach darin kurz pochieren.

Die Früchte mit einem Schaumlöffel herausheben und abrinnen. Den Sirup zur Seite stellen. Ein Blech mit Pergamtenpapier ausbreiten.

Die Früchte darauf legen und mit Staubzucker bestäuben. Im Backrohr bei 80 °C in etwa 60 Min. abtrocknen (die Früchte sollten eine elastische Konsistenz haben). Den Zitronensirup auskühlen und mit dem Tresterschnaps durchrühren. Alle Früchte in ein großes Glas schichten und mit der Trester-Sirup-Mischung begiessen. Eine Woche ziehen.

Vorbereitung des Löwenzahnblütengelees: Das Wasser und die Löwenzahnblüten in einen Kochtopf Form und aufwallen lassen. Durch ein Sieb gießen und die Blüten dabei gut auspressen. Die Flüssigkeit auf 1, 2 l kochen. Den Staubzucker mit dem Pektinpulver durchrühren und zum Löwenzahnblüten-Aufguss Form. Nochmals aufwallen lassen.

Rohrzucker, Sonnenblumenöl oder anderes Pflanzenöl und Saft einer Zitrone hinzfügen.

Vorbereitung des Tiramisù: Die Löwenzahnwurzeln in kleine Stückchen schneiden und 2 bis 3 Tage abtrocknen. Nun in eine Bratpfanne Form und mit dem Zucker unter durchgehendem Rühren karamellisieren. Mit dem Wasser überdecken und bei geschlossenem Deckel eine halbe Stunde ziehen. Durch ein Sieb gießen und auskühlen.

Für die Löwenzahncreme die Dotter mit dem Löwenzahnblütengelee im heissen Wasserbad 10 Min. cremig-dick schlagen. Vom Wasserbad nehmen und in geeistem Wasser kaltschlagen. Den leicht aufgeschlagenen Mascarpone darunterheben.

Für den Biskuitteig die Eier und den Zucker über einem warmen Wasserbad cremig schlagen. nach und nach das gesiebte Mehl unterziehen. Den Teig 1/2 cm dick auf ein gebuttertes und mit Mehl bestäubtes Backblech gießen und im Backrohr bei 150 Grad in etwa 8 Min. backen. Auskühlen. Als nächstes in der benötigten Grösse abschneiden.

Den Boden einer rechteckigen geben mit einer Schicht Biskuit ausbreiten. Gleichmässig mit Löwenzahnkaramell beträufeln. So viel Krem daraufgeben, dass der Biskuit damit bedeckt ist. Die Schichten wiederholen.

Mit einer Biskuitschicht abschliessen.

Das Tiramisù bei geschlossenem Deckel eine Nacht lang gefrieren. Kurz vor dem Servieren aus der geben auf eine Platte stürzen, ein klein bisschen Löwenzahnkaramell mit einem Pinsel auf das Tiramisù tröpfeln, mit Rohrzucker überstreuen und mit einer Lötlampe (siehe unten) hell karamellisieren. Mit den Tresterfruechten zu Tisch bringen.

Hinweis:

Optimal kross karamellisiert, ohne dabei das Gericht darunter zu erwärmen, wird die Zuckerschicht auf Cremen, Törtchen oder evtl. Desserts mit einer Lötlampe (Gasbrenner; im Bau- und Hobbymarkt sowie in gut sortierten Haushaltwarengeschäften erhältlich).

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Löwenzahn-Tiramisù mit Tresterfruechten

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte