Lötschentaler Käseküchlein

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 Eier 100 ml Milch
  • 100 g Mehl (Type 550)
  • 1 Prise Kräutersalz
  • Thymianblättchen
  • 1 Bund Schnittlauch (fein geschnitten)
  • 400 g Alpkäse
  • 2 EL Senf (scharf)
  • 2 EL Mehl
  • Rapsöl

1. Für den Teig die Eier mit der Milch mixen, Mehl und Krätersalz unterziehen. Den Teig eine halbe Stunde bei geschlossenem Deckel ausquellen, Küchenkräuter unterziehen.

2. Alpkäse in 3-5 mm dicke Scheibchen schneiden, dünn mit Senf bestreichen, mit Mehl bestäuben.

3. In einer Pfanne wenig Rapsöl erhitzen. Käsescheiben durch den Teig ziehen, im Öl bei mittlerer Hitze auf beiden Seiten rösten.

Tipp: Mit einem Lauchgemüse zu Tisch bringen. 2 El Rosinen mit 100 ml kochend heißem Weisswein begießen, rund 5 Min. ausquellen. Den Porree reinigen und der Länge nach aufschneiden, in zarte Streifen schneiden, Porree in 1 El Butter andünsten, die Rosinen mit dem Weisswein hinzufügen, Gemüse knackig weichdünsten, mit Kräutersalz und Pfeffer würzen.

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Lötschentaler Käseküchlein

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte