Loerricker Spargel mit Garnelentempura

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1000 g Stangenspargel
  • 12 Krebsschwänze
  • 2 Zitronen
  • 2 Schalotten
  • 10 Pfefferkörner
  • 3 Eier
  • 280 g Butter
  • 150 g Mehl
  • 100 ml Weisswein
  • 100 ml Kokosmilch
  • 20 g Kokosette
  • 1000 ml Erdnussfett
  • 1 Prise Weissweinessig
  • 2 Paradeiser
  • Kerbel
  • 1 Prise Safran

Ein wunderbareres Spargelrezept:

Für den Teig das Mehl mit 200ml Wasser, dem Safran und 50 ml Weisswein durchrühren. Ein Eiklar cremig rühren und hinzfügen. Den Teig eine halbe Stunde abgekühlt stellen.

Den Stangenspargel abschälen, die Schalen mit dem Saft einer Zitrone, 1 Prise Salz und Zucker und 30g Butter kurz zum Kochen bringen. Die Schalen entfernen und in dem Bratensud die Spargelstangen weich gardünsten. Die Schalotten in Scheibchen schneiden und mit ein wenig Wasser, dem übrigen Weisswein sowie den Pfefferkörnern zum Kochen bringen und reduzieren.

Um die Butter zu klären wird sie ebenfalls erhitzt und durch ein Sieb gegossen. Drei Eidotter mit dem geseihten Schalottensud auf dem Küchenherd mixen und die Butter in ganz dünnem Strahl hinzufügen. Dabei ständig rühren und den Kochtopf nicht zu heiß werden. Wenn die Menge schön cremig ist, mit Kokosmilch, Salz und Saft einer Zitrone nachwürzen.

Die mit Salz und weissem Pfeffer gewürzten Krebsschwänze in den eingangs hergestellten Teig tauchen, in heissem Erdnussfett frittieren und auf Küchenrolle abrinnen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 0 0

Kommentare0

Loerricker Spargel mit Garnelentempura

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche