Löffelerbsensuppe - *

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 400 g Gelbe halbierte Erbsen
  • 2000 ml Wasser zum Einweichen
  • 1 Scheiben Speck, durchwachsen fingerdick
  • 1 Kleines Bund Majoran
  • 1 Lorbeergewürz
  • 2 Karotten
  • 1 Petersilienwurzel
  • 1 Porree (Stange)
  • 2 Erdäpfeln (gross)
  • 1 piece Knollensellerie
  • 1 Zwiebel
  • 100 g Räucherspeck (durchwachsen)
  • 2 EL Schmalz
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Bund Petersilie

(*) Originaltitel: Löffelerbsen mit Lammspiess

Die Erbsen in einem Sieb abschwemmen und in kaltem Wasser eine Nacht lang einweichen. Das Einweichwasser weggiessen und die Erbsen mit frischem Wasser bedeckt aufsetzen. Mit der Speckscheibe, Majoran sowie dem Lorbeergewürz aufwallen lassen.

Etwa eine Stunde bei milder Hitze auf kleiner Flamme sieden. Vorsichtig: Erbsen brennen leicht an, darum öfter umrühren! Petersilienwurzel, Karotten, Sellerie und Porree reinigen und abspülen.

Die Erdäpfeln abspülen und abschälen, die Schale der Zwiebel entfernen. Alles in Würfel schneiden. Den Speck ebenfalls kleinwürfelig schneiden.

In einer großen Bratpfanne das Schmalz erhitzen und darin den Speck ausbraten. Das kleingewürfelte Gemüse mit den Erdäpfeln sowie der Zwiebel hinzfügen und im Speckfett andünsten. Wenn die Erbsen beinahe weich sind, die Mischung aus der Bratpfanne hinzfügen und noch etwa zwanzig min mitkochen. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer würzen.

Die Petersilie abspülen und trocken schütteln, klein hacken und über die Erbsensuppe streuen.

Tipp: Zur Erbsensuppe gehören klassisch "Semmeln" . Ebenfalls passen kurzgebratene Spiesse mit Lammleber, Würfel von Lammkeule und Weissbrotstücken dazu.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen Speck mit einem kräftigen Geschmack - so verleihen Sie diesem Gericht eine besondere Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Löffelerbsensuppe - *

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche