Lockere Gemüselasagne

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 250 g Tofu
  • Salz
  • Pfeffer
  • 4 Bundzwiebeln Frühlingszwie
  • 1 Karotte
  • 1 Teelöffel Maiskeimöl
  • 100 g Portulak; bzw. Spinat
  • 0.5 Knoblauchzehe
  • 6 Lasagneblätter (frische)
  • 100 ml Kalte Gemüsebouillon
  • 0.5 Brieflein Safran
  • 1 Teelöffel Maizena
  • Koriaenderpulver
  • 50 ml Kaffeeobers

Tofu durch die Röstiraffel raspeln. Mit Streuwürze und Pfeffer würzen und fünfzehn bis dreissig Min. einwirken.

Bei den Bundzwiebeln, die groben grünen Teile wegschneiden, die feinen daran. Die Karotte mit dem Sparschäler der Länge nach in Scheibchen hobeln.

Eine beschichtete Pfanne. Mit einigen Tropfen Öl einpinseln und nicht zu stark erhitzen. Zwiebeln einfüllen und zehn min bei geschlossenem Deckel weichdünsten; nach fünf min die Karotten beigeben.

Portulak - bzw. Spinat - abspülen. Tropfnass in eine Bratpfanne Form.

mit Salz würzen und den Knobiauch ausdrücken und dazugeben. Zugedeckt dämpfen, bis er zusammenfällt (ca. 5. min).

In einer Bratpfanne Wasser zum Kochen bringen. Leicht mit Salz würzen und die Lasagneblätter zwei min auf kleiner Flamme sieden.

Suppe mit Safran und Maizena durchrühren. Bundzwiebeln aus der Bratpfanne nehmen und die Karotten mit Salz und Koriander nachwürzen. Ebenfalls aus der Bratpfanne nehmen. Das übrige Öl darin erhitzen und den Tofu anbraten.

Lasagneblätter abschütten. Je eines auf heisse Teller legen.

Karotten daraufgeben, mit einem Laesagneblatt überdecken. Portulak und Tofu darauf. Verteilen und ein weiteres Mal mit Lasagne überdecken.

Die Suppe in der Pfanne durchkochen, damit die Sauce bindet, von dem Küchenherd nehmen und den Kaffeeobers dazurühren. Über die Lasagne gießen und die Bundzwiebeln. Darauf legen.

Unser Tipp: Verwenden Sie den jungen, zarten Spinat vom Bauernmarkt!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Lockere Gemüselasagne

  1. ewaldi
    ewaldi kommentierte am 10.08.2015 um 06:27 Uhr

    super

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche