Liwanzen & Strohrumeis

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Liwanzen Teig:

  • 500 g Mehl
  • 750 g Milch
  • 60 g Germ
  • 1 g Salz
  • 1 Zitronenzesten
  • 10 g Stroh Rum
  • 80 g Butter (geklärt)
  • 4 Eidotter
  • 120 g Eiklar
  • 80 g Zucker

Strohrumeis:

  • 1000 ml Schlagobers
  • 1000 ml Milch
  • 150 g Trimolin
  • 25 g Milchpulver
  • 10 g Stabilisator
  • 300 g Zucker
  • 300 g Eidotter
  • 180 g Strohrum

Topfen Füllung:

  • 500 g Abgehangener Speisequark
  • 150 g Staubzucker
  • 375 g Sauerrahm
  • 15 g Zitronenzesten
  • 7 g Orangenzesten
  • 1 g Salz
  • 5 g Strohrum
  • 40 g Rumrosinen

Powidl Füllung:

  • 100 g Portwein (rot)
  • 1 Zimt (Stangen)
  • 1 Vanillestange
  • 2 Sternanis
  • 0.5 Zitrone; Saft und Zesten davon
  • 0.5 Orange; Saft und Zesten davon
  • 1000 g Powidl Marmelade

Milch und Germ miteinander mischen. Zitronenzesten, Salz, Mehl und Rum zufügen. Die Menge derweil rühren bis sich das Ganze miteinander verbunden hat. Am Ende die Butterschmalz und die Eidotter beifügen. Teig für 2 Stunden im Kühlschrank ruhen. Eiklar und Zucker schlagen und vorsichtig durchmischen.

Strohrumeis Vorbereitung Milch, Trimolin, Schlagobers, Milchpulver und Stabilisator miteinander mischen, zum Kochen bringen und mit Zucker und Eidotter durchrühren. Die aufgekochte Menge zur Rose abziehen. Strohrum beimischen und in der Eismaschine frieren.

Speisequark Füllung Vorbereitung Alles miteinander durchrühren.

Powidl Füllung Vorbereitung Vanillestange, Zimtstangen, Portwein, Sternanis, Saft und Zesten von Zitrone und Orange miteinander zum Kochen bringen und zur Hälfte reduzieren. Die Menge durchsieben und die Marmelade beimischen.

Tipp: Statt Butterschmalz können Sie in den meisten Fällen auch Butter verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Liwanzen & Strohrumeis

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte