Litauisches Brot mit Hüttenkäse und Speck

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 50 ml Pflanzenöl
  • 175 g Speck (mager, fein gehackt)
  • 2 EL Zwiebel (fein gehackt)
  • 50 ml Honig
  • 175 ml Milch
  • 1 Ei
  • 175 g Hüttenkäse
  • 150 g Vollkornmehl
  • 150 g Weizenmehl
  • 2 Teelöffel Backpulver
  • 0.5 Teelöffel Natron (zum Backen)
  • 1 Teelöffel Salz

Das Pflanzenöl in einem kleinen Kochtopf bei mittlerer Hitze erhitzen. Den Speck darin ein paar min anbraten. Die Zwiebel hinzfügen und halb garen. Denn den Honig zufügen, erhitzen und von der Herdplatte nehmen. Die Milch, das Ei und schliesslich den Hüttenkäse unterziehen. Alles gut mischen und zur Seite stellen. Die beiden Mehlsorten gemeinsam mit dem Backpulver, Backnatron und Salz in eine große Backschüssel sieben. In der Mitte eine Ausbuchtung formen, die Hüttenkäse-Mischung hineingiessen und vorsichtig einarbeiten. Das Backrohr auf 190 °C vorwärmen. Den Brotteig in eine gefettete und mit Mehl bestreute Kastenform aufstreichen. Die Oberfläche des Brotlaibes mit einem Spachtel glätten und die geben zweimal auf eine harte Arbeitsfläche fallen, um eventuelle Luftblasen zu entfernen. In 45-50 min goldbraun backen. Das Brot 15 min auf einem Drahtrost abkühlen und dann aus der geben lösen. Vor dem Servieren vollständig abkühlen.

Unbekannt

Unser Tipp: Verwenden Sie Speck mit einer feinen, rauchigen Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare1

Litauisches Brot mit Hüttenkäse und Speck

  1. spiderling
    spiderling kommentierte am 27.12.2015 um 14:54 Uhr

    gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche