Linzer Torte

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 12

  • 135 g Butter (weich)
  • 5 Dotter (L)
  • 125 g Zucker
  • 0.5 Unbehandelte Zitrone; davon fein abgeriebene Schale
  • 50 g Walnüsse
  • 50 g Haselnüsse (gemahlen)
  • 50 g Mandelkerne (gemahlen)
  • 1 Teelöffel Zimt (Pulver)
  • 0.5 Teelöffel Nelkenpuoever
  • 1 EL Kirschwasser
  • 250 g Mehl
  • 1 Msp. Backpulver
  • Mehl (zum Bearbeiten)
  • 350 g Johannisbeergelee
  • 1 EL Schlagobers
  • 10 g Staubzucker

Gefunden & Verbreitet Hat Es:

  • K.-H. Boller 2:2426/2270.7 aus: dienieren & trinken 10/98

Die Butter bis auf 1 Suppenlöffel mit den Quirlen des handrührers ca. 10 Min. dickcremig rühren. Vier Dotter sowie den Zucker zur Butter Form und ca. 5 Min. dickcremig rühren.

Die Zitronenschale fein abraspeln. Die Walnüsse in der Moulinette fein zerkrümeln. Die Zitronenschale mit Haselnüssen, Mandelkerne, Walnüssen, Zimt, gemahlene Nelken und Kirschwasser unter die Buttermischung rühren. Mehl und Backpulver sieben und zur Buttermischung Form. Schnell mit den Händen zu einem glatten teig durchkneten. Zu einer Kugelformen, in Folie einschlagen und 1 Stunde abgekühlt stellen.

Eine Tortenspringform von 26 cm ø mit der übrigen Butter ausstreichen. Den Teig halbieren. Eine Hälfte auf der bemehlten Fläche zu einem Kreis von 26 cm Dm auswalken und auf den Sprinformboden legen. Den übrige Teig noch mal halbieren. Eine Hälfte auf der bemehlten Fläche zu einem 5 mm dünnen und in etwa 4 cm breiten Teigstreifen auswalken und inne an den Tortenring legen. Die Nahtstelle von Teigrand und Boden mit den Fingerspitzen zusammendrücken.

Das Johannisbeergelee gleichmässig auf dem Teigboden gleichmäßig verteilen. Den übrigen Teig 3 mm dick auf der bemehlten Fläche auswalken. Mit einem gwellten teigrad in 1 cm breite Streifchen schneiden und gitterförmig auf das Gelee legen. Den überstehenden teigrand rundum nach innen klappen.

Das übrige Eidotter mit dem Schlagobers mixen und die Teigstreifen und den Rand damit bepinseln. Die Linzer Torte bei 180 °C im aufgeheizten Backrohr auf der 2. Leiste von unten 45 Min. backen. In der geben abkühlen und wenigstens 2-3 Tage ruhenlassen. Kurz vor dem Servieren mit Staubzucker bestäuben

I N F O! - I N F O! - I N F O! - I N F O! - I N F O! - I N F O!

Khb 10/98

Gutes Gelingen!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Linzer Torte

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche