Linzer-Schnitten

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 10

  • 300 g Ribisel-Orangen-Gelee

Für den Teig:

  • 200 g Butter (weich)
  • 1 Stk Dotter
  • 80 g Staubzucker
  • 300 g Mehl (glatt)
  • 1/2 TL Backpulver

Für den Belag:

  • 150 g Mandeln (fein gerieben)
  • 150 g Mandeln (gehackt)
  • 220 g Staubzucker
  • 2 TL Zimt
  • 1/2 TL Nelken
  • 1 Zitrone (unbehandelt, Abrieb der Schale)
  • 60 ml Orangensaft (frisch gepreßt)

Für die Linzer-Schnitten die Butter mit Staubzucker und Dotter schaumig rühren. Backpulver mit dem Mehl versieben und mit dem Knethaken unter den Butterabtrieb rühren.

Den Teig für eine Stunde kalt stellen.

2/3 des Teiges auf Backpapier ausrollen und auf ein Backblech ziehen. Alle Zutaten des Belages gut vermischen, auf den Teig auftragen und mit einem angefeuchteten Messer glatt streichen. Ribisel-Orangen-Gelee darauf streichen und aus dem restlichen Teig dünne Rollen formen und gitterförmig auf den Kuchen legen.

Bei 200°C ungefähr 20 Minuten backen. Dann mit dem Backpapier vom Blech ziehen, etwas auskühlen lassen.

Die Linzer-Schnitten lauwarm mit einem feuchten Messer in kleine Stücke schneiden.

Tipp

Die Linzer-Schnitten zum nachmittagskaffee mit einem Kleks Schlagobers servieren.

Für die Linzer-Schnitten können Sie außerdem Ihre persönliche Lieblingsmarmelade verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
4 0 1

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Kommentare4

Linzer-Schnitten

  1. Dakahr
    Dakahr kommentierte am 11.12.2015 um 06:06 Uhr

    Lecker

    Antworten
  2. xxxx40
    xxxx40 kommentierte am 08.09.2015 um 17:14 Uhr

    gut

    Antworten
  3. chrisi0303
    chrisi0303 kommentierte am 25.08.2015 um 14:14 Uhr

    toll

    Antworten
  4. linda1989
    linda1989 kommentierte am 25.08.2015 um 07:02 Uhr

    klingt gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche