Linzer Kipferl ohne Ei

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für die Linzer Kipferl ohne Ei Margarine mit Staubzucker und Vanillezucker 15 Minuten lang cremig rühren. Währenddessen den Ofen auf 180 °C vorheizen. Mehl darüber sieben und vorsichtig unterheben.

Ohne Rasten sofort auf das Blech in beliebiger Form spritzen (Stangerl, Kipferl ...). Dann backen, bis die Kekse ganz leicht Farbe nehmen. Herausnehmen und und abkühlen lassen.

In der Zwischenzeit die Marmelade mit etwas Rum glatt rühren und die Kuvertüre erwärmen. Sobald die Kekse ausgekühlt sind, mit Marmelade bestreichen und zusammensetzen.

Anschließend die Enden in die Schokolade tunken und die Linzer Kipferl ohne Ei servieren.

Tipp

Verwendet man für die Linzer Kipferl ohne Ei keine Schokolade oder Sojaschokolade, dann ist dieses Rezept auch für Veganer geeignet.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Linzer Kipferl ohne Ei

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche