Linzer Katzengeschrei

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 150 g Kalbfleisch
  • 150 g Rindfleisch
  • 150 g Schweinefleisch
  • 1 Zwiebel
  • Reichlich Wurzelwerk (Suppengemüse)
  • Fett (zum Anbraten)
  • klare Suppe zum Aufgiessen
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Teelöffel Mehl
  • 125 ml Sauerrahm
  • 2 Essig- oder evtl. Delikatessgurken
  • 1 EL Kapern
  • Zitrone (abgeriebene Schale)
  • 1 Zucker

Fleisch und Wurzelwerk in zarte Streifen schneiden, Zwiebel klein hacken, alles zusammen gemeinsam in heissem Fett von allen Seiten schnell anbraten. Mit klare Suppe aufgiessen, mit Salz würzen, mit Pfeffer würzen und bei geschlossenem Deckel weich weichdünsten. Zwischendurch das Mehl mit der sauren sahne mixen und, wenn das Fleisch weich ist, hinzfügen. Gurken klein hacken und gemeinsam mit den Kapern unter die Sauce rühren. Mit Zitronenschale und Zucker abrunden.

Als Zuspeise passen Nockerln oder Spatzen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Linzer Katzengeschrei

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche