Linzer Gebäck

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Teig:

  • 15 dag Vollkornweizenmehl
  • 15 dag Haselnüsse
  • 10 dag Honig
  • 15 dag Butter
  • 1 Ei
  • 1.5 Esslöffel Carob
  • Zimt
  • Nelken

Füllung:

  • 3 dag Butter
  • 3 dag Haselnüsse (fein gerieben)
  • 2 dag Honig

Für das Linzer Gebäck Haselnüsse fein mahlen, mit Honig, Mehl, Butter, Nelken, Ei, Carob und Zimt zu einem Teig zusammenkneten. Einige Stunden kalt stellen, anschließend auswalken und kleine Kekse ausstechen.

Im aufgeheizten Ofen bei 175° Celsius 10-15 min backen.

Zum Zubereiten der Füllung die angegebenen Zutaten vermischen.

Jeweils 1 TL der Füllung auf einen Keks aufstreichen und mit einem zweiten Keks überdecken.

Linzer Gebäck nach Belieben verzieren.

 

Tipp

Linzer Gebäck können Sie auch mit Dinkel-Vollkornmehl zubereiten!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare2

Linzer Gebäck

  1. rickerl
    rickerl kommentierte am 20.11.2013 um 11:49 Uhr

    was ist den Carob? Hab ich noch nie gehört..

    Antworten
    • rwagner
      rwagner kommentierte am 21.11.2013 um 09:07 Uhr

      Als Carob bezeichnet man die Früchte des Johannisbrotbaums. In diesem Rezept wird ein gemahlenes Pulver dieser Frucht verwendet. Da dieses Pulver jedoch schwer erhältlich ist, können Sie es auch durch andere weihnachtliche Gewürze ersetzen. Beste Grüße aus der Redaktion

      Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche