Linzer Augen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für die Linzer Augen aus Butter, Mehl, Zucker und Dotter rasch einen Mürbteig kneten und für ca. 1 Stunde kühl stellen.

Danach den Teig auswalken und je zur Hälfte volle Kekse und Kekse mit Löchern ausstechen.

Diese bei 160 Grad Umluft ca. 10 Minuten  goldgelb backen und nach dem Auskühlen je einen Keks mit und einen ohne Löcher mit Marmelade zusammensetzen.

Die Linzer Augen mit Staubzucker bestäuben.

Tipp

Für die Linzer Augen gibt es eigene Ausstechformen mit drei Löchern. Statt Marillenmarmelade kann man auch Erdbeermarmelade verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 1 0

Kommentare9

Linzer Augen

  1. alex64
    alex64 kommentierte am 19.12.2015 um 19:00 Uhr

    Lecker!

    Antworten
  2. bernhard1962
    bernhard1962 kommentierte am 30.09.2015 um 09:19 Uhr

    Lecker

    Antworten
  3. BiPe
    BiPe kommentierte am 27.08.2015 um 06:10 Uhr

    Erinnerungen an die KIndheit werden wach. ;-)

    Antworten
  4. cp611
    cp611 kommentierte am 15.08.2015 um 15:08 Uhr

    Top

    Antworten
  5. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche