Linsensuppe nach Else Kling, Selbstgemacht

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 250 g Linsen (getrocknet)
  • 500 ml Wasser
  • 1 Zwiebel
  • 1 Bund Suppengrün
  • 125 g Speck (durchwachsen)
  • 1 Lorbeergewürz
  • 1 Thymian (getrocknet)
  • 500 ml Rindsuppe (heiss)
  • 2 Erdäpfeln
  • 1 Porree (Stange)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 EL Essig
  • Mettwürstchen

Die Linsen eine Nacht lang in dem Wasser ausquellen. Die Zwiebel kleinhacken, das Suppengrün reinigen und kleinschneiden, Speck würfelig schneiden. Speck und Zwiebel glasig anbraten, die Linsen abschütten. Das Suppengrün, die Linsen und die Gewürze zum Speck Form. Rindsuppe zugiessen und alles zusammen bei mittlerer Hitze 1 Stunde machen. Die Erdäpfeln von der Schale befreien und kleinwürfelig schneiden. Den Porree reinigen und in feine Ringe schneiden. Beides nach 30 Min. Kochzeit in die Suppe Form. Suppe zum Schluss mit Salz, Pfeffer und Essig nachwürzen. Als Einlage: Ein Mettwürstchen je Person.

Unser Tipp: Verwenden Sie Speck mit einer feinen, rauchigen Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Linsensuppe nach Else Kling, Selbstgemacht

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche