Linsensuppe Mit Knoblauch

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 400 g Linsen
  • 2000 ml Hühnersuppe
  • 3 Zwiebel
  • 4 Knoblauchzehen
  • 2 Paradeiser
  • 2 EL Butter
  • 1 EL Salz
  • Pfeffer
  • 2 Teelöffel Kreuzkümmel (gemahlen)

Beilage:

  • 1 Baguette
  • Butter
  • 4 Knoblauchzehen
  • Salz

Die Linsen auslesen und abspülen, die Hühnersuppe in einem großen Kochtopf zum

Kochen bringen. Die Zwiebeln von der Schale befreien, 2 Zwiebeln vierteln, die dritte in

kleine Würfel schneiden.

Die Paradeiser mit heissem Wasser blanchieren (überbrühen), dann mit kaltem Wasser abschrecken. Die Haut entfernen und vierteln. Die Knoblauchzehen von der Schale befreien

und grob hacken.

Die Linsen mit den Zwiebelvierteln, den Paradeiser sowie dem Knoblauch in die

kochende klare Suppe Form und bei geringer Temperatur eine halbe Stunde weichkochen. Dabei den

Topfdeckel nicht ganz schliessen.

1/2 El Butter in einer Bratpfanne schmelzen, die Zwiebelwürfel unter häufigem

Wenden braun werden lassen.

Die Suppe mit Salz, Pfeffer und Kreuzkümmel würzen. Kurz vor dem Servieren

die übrige Butter unter die Suppe arbeiten und die gebräunten Zwiebelwürfel darüberstreuen.

Für die Zuspeise das Baguette in Scheibchen schneiden, mit Butter bestreichen

und mit zuvor in Salz zerdrückten Knoblauchstückchen belegen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Linsensuppe Mit Knoblauch

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche