Linsensuppe mit Chutney und Minze

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 200 g Dunkle Beluga-Linsen oder Tellerlinsen
  • 1 Zwiebel
  • 1 Karotte
  • 2 EL Butterschmalz
  • 2 EL Zucker
  • 800 ml Gemüsesuppe
  • 2 Teelöffel Curry
  • 1 Prise Nelken (gemahlen)
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 2 Minze
  • 2 EL Balsamicoessig
  • 4 EL Mango-Chutney bzw. eingelegte Kürbisst

Die Linsen auf einem Sieb abschwemmen. In ausreichend kochendes Wasser Form und 4 min blubbernd machen. Auf ein Sieb Form und abrinnen. Zwiebel und Karotte von der Schale befreien und fein in Würfel schneiden.

Butterschmalz erhitzen, den Zucker hinzufügen und im heissen Fett leicht braun werden lassen (karamellisieren). Zwiebel- und Möhrenwürfel dazugeben und leicht braun werden lassen. Heisse Gemüsesuppe und die Linsen dazugeben. Mit gemahlene Nelken, Curry, Salz und Pfeffer würzen und alles zusammen etwa 25 Min. gardünsten (Tellerlinsen brauchen etwa doppelt so lange). Die Minze abbrausen, trocken schütteln und in Streifchen schneiden. Die Suppe mit Salz, Pfeffer und Essig nachwürzen. Die Minze über die Suppe streuen und das Chutney dazu zu Tisch bringen.

Dieses Rezept beinhaltet je Einheit: Eiklar: 6 g, Fett: 9 g, Kohlenhydrate: 21 g, etwa 185 Kilokalorien, 780 Kilojoule

Fertig in 45 min Notizen: Ziemlich süß, ggf. Wenig Zucker. Torsten mochte es so (ohne Minze).

Tipp: Statt Butterschmalz können Sie in den meisten Fällen auch Butter verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Linsensuppe mit Chutney und Minze

  1. julielovesmango
    julielovesmango kommentierte am 04.05.2014 um 20:51 Uhr

    interessant zum ausprobieren

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche