Linsenschaumsuppe mit Parmaschinken

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 100 g Linsen
  • 1 Karotte
  • 0.25 Sellerie
  • 1 Zwiebel
  • 0.5 Porree
  • 50 g Räucherspeck
  • 3 Thymian
  • 4 EL Olivenöl
  • 100 ml Portwein (rot)
  • 100 ml Madeira
  • 8 Scheiben Parmaschinken
  • 250 g Schlagobers
  • Salz
  • Pfeffer
  • 5 EL Balsamicoessig
  • 2 EL Butter

1. Die Linsen eine Nacht lang in kaltem Wasser einweichen. Daraufhin die Karotte, den Sellerie sowie die Schale der Zwiebel entfernen. Porree reinigen, der Länge nach einkerben und abspülen. Vorbereitetes Gemüse und Speck klein schneiden. Thymian abschwemmen und trockenschütteln.

2. Das Olivenöl erhitzen und den Speck samt Gemüse und Thymian darin andünsten. Die Linsen dazugeben, mit Portwein und Madeira löschen und kochen.

3. Die Linsen mit der klare Suppe auffüllen und in 40 min bei milder Hitze weich auf kleiner Flamme sieden.

4. Schinken, vorausgesetzt, dass nötig, von starken Fetträndern befreien und in mundgerechte Stückchen teilen.

5. Kräuterzweige aus der Suppe nehmen. Die Suppe mit dem Handmixer zermusen und durch ein feines Sieb aufstreichen. Erneut zum Kochen bringen, dabei das Schlagobers dazugeben. Mit Salz, Pfeffer und Essig nachwürzen.

Später die Linsensuppe wiederholt mit dem Handmixer aufschäumen, dabei nach und nach die Butter darunter verquirlen. Suppe in tiefe Schalen bzw. Teller Form und mit dem Parmaschinken vollenden.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen herrlich würzigen Speck für eine köstliche Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Linsenschaumsuppe mit Parmaschinken

  1. ewaldi
    ewaldi kommentierte am 13.09.2015 um 07:18 Uhr

    sehr gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche