Linsensalat mit lauwarmen Forellenfilet

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 50 g Dunkle Berglinsen
  • 50 g Linsen
  • 1 Schalotte
  • 150 ml Geflügelbrühe
  • 30 g Karotte
  • 1 Prise Balsamicoessig
  • 1 Teelöffel Senf (grob)
  • 30 g Sauerrahm bzw. Crème fraiche
  • 2 Jungzwiebel
  • 0.25 Bund Blattpetersilie
  • 0.25 Bund Dille
  • 100 g Forellenfilet (geräuchert)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Butter

Die Linsen eine Nacht lang in kaltem Wasser einweichen. Die Schalotte fein würfelig schneiden und in Butter anbraten, die Linsen hinzfügen und mit der Geflügelbrühe löschen. Kurz bevor die Linsen weich gekocht sind, die Karotte fein würfelig schneiden und mit den Linsen machen. Linsen und Karotten aus dem Bratensud nehmen. Diesen mit Balsamessig, Senf und Sauerrahm bzw. Crème fraiche zu einem Dressing vermengen. Die Jungzwiebel und die Küchenkräuter klein schneiden, unter die Linsen vermengen und mit dem Dressing anmachen. Den Blattsalat mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

Das Forellenfilet im Backrohr bei niedriger Hitze erwärmen und auf dem Linsensalat anrichten.

ml

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Linsensalat mit lauwarmen Forellenfilet

  1. Yoni
    Yoni kommentierte am 13.09.2015 um 06:52 Uhr

    sehr gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche