Linsensalat auf türkische Art

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 150 g Braune oder grüne Linsen
  • 450 ml Wasser
  • 350 g Salatgurke
  • 0.5 Teelöffel Meersalz
  • 12 Oliven
  • 2 EL Schwarze Rosinen klein geschnitten Oder
  • 2 EL Korinthen
  • 1 Paradeiser Oder
  • 2 Marillen

Sauce:

  • Kräutersalz
  • Pfeffer
  • Zitronenschale
  • 2 EL Zitronen (Saft)
  • 1 Knoblauchzehe (durchgepresst)
  • 0.5 Teelöffel Pfefferminzblätter fein gehackt
  • 4 EL Joghurt
  • 2 EL Olivenöl

Die Linsen spülen, mit Wasser aufwallen lassen und bei geschlossenem Deckel 20 bis eine halbe Stunde zubereiten, bzw. Bis die Linsen gar sind. Etwas erkalten.

Die Gurke in Stäbchen schneiden - bzw. raffeln (Sellerieraffel) - und mit dem Meersalz vermengen. Ziehen.

Währenddessen in einer Backschüssel die Saucenzutaten sämig rühren. Oliven, Rosinen und Linsen daruntermischen und ganz abkühlen.

Vor dem Servieren die Gurke von Hand ein klein bisschen auspressen und unterziehen. Mit Paradeiser- oder Aprikosenschnitzen garniert zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Linsensalat auf türkische Art

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche