Linsenreis mit geräuchertem Fisch

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 200 g Basmati Langkornreis;abgekühlt abgespült
  • 120 g Braune Linsen
  • Butter
  • 2 Knoblauchzehe (feingehackt)
  • 1 Lorbeergewürz
  • 2 Teelöffel Madras Curry
  • 500 ml Wasser (Menge anpassen)
  • 1 Zwiebel fein geschnitten
  • 4 Forellenfilets (geräuchert)
  • 3 EL Petersilie (glatt, gehackt)

Beilage:

  • 2 Hartgekochte Eier; Masse anpassen in Viertel geschnitten
  • Mango-Chutney
  • Zitronenschnitze
  • Blattsalat

Ein tolles Fischrezept zum Selbermachen:

Langkornreis und Linsen bei kleiner Temperatur in Butter andünsten. Curry, Lorbeer, Knoblauch beigeben, mitdünsten, bis es gut duftet. Mit Wasser löschen und bei geschlossenem Deckel bei kleiner Temperatur dreissig bis vierzig min auf kleiner Flamme sieden. Langkornreis und Linsen müssen richtig weich sein. Nach Bedarf ein kleines bisschen Wasser nachgiessen.

Inszischen Zwiebel in wenig Butter kross rösten. Auf Küchenrolle abrinnen.

Kurz vor dem Servieren Forellenfilets in Stückchen zupfen. Mit Petersilie unter den Langkornreis vermengen. Mit Zwiebeln, Eiern und Zitronenschnitzen garnieren. Mit den restlichen Zuspeisen zu Tisch bringen.

Die China-Variante: China-Mix-Gemüse und gehackte Frühlingszwiebeln in wenig Erdnussöl eine Minute rührbraten. Gekochten Langkornreis beigeben, mitbraten. Mit Sojasauce, fein gehackter Ingwerwurzel und wenig fein geschnittenen Chilischoten nachwürzen. Zwei bis drei frische Eier mixen. Unter Rühren zum Langkornreis Form und kurz stocken.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Linsenreis mit geräuchertem Fisch

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche