Linsengemüse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für das Linsengemüse die Linsen mit kaltem Wasser ansetzen und weich kochen. Eine Einbrenn aus 100 g klein geschnittenem Speck und 50 g Mehl zubereiten.

Die fein geschnittenen Zwiebel, gehackte Petersilie, ein wenig Knoblauch, geriebene Zitronenschale, gehackte Kapern und 2 gehackte Sardellenfilets hinzufügen.

Mit etwas Rindsuppe ablöschen und mit dem Linsenwasser aufgießen. Alles gut rösten und mit den Linsen zusammen kochen. Die Linsen müssen ganz bleiben.

Das Linsengemüse mit einigen Tropfen Essig, Zitronensaft, einer Prise Zucker, Salz und Pfeffer abschmecken.

Tipp

Zum Linsengemüse passen Semmel- oder Kartoffelknödel. Auch als Beilage zu Geselchtem schmeckt es zum Beispiel wunderbar.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Linsengemüse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche