Linsencurry mit Tofu in Sesamkruste

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 2 Fleischtomaten
  • 1 Paprika
  • 2 Lauchzwiebeln
  • 1 sm Chilischote
  • 100 g Linsen, rot oder gelb
  • 500 ml Gemüsesuppe
  • 1 Lorbeergewürz
  • 0.5 Teelöffel Cumin
  • 0.5 Teelöffel Kardamom
  • 0.5 Teelöffel Koriander (Pulver)
  • 1 Sternanis
  • 0.25 Knolle Ingwer, frisch gerieben
  • 125 ml Kokosmilch (ungesüsst)
  • 1 Teelöffel Kokosraspel
  • 0.5 Bund Koriander (frisch)
  • 200 g Tofu
  • 1 Ei
  • Sesamsaat, hell und dunkel
  • Butterschmalz

Die Paradeiser häuten und grob schneiden. Paprika, Lauchzwiebeln und Chilischote klein schneiden. Die Linsen in 300 ml Gemüsesuppe mit einem Lorbeergewürz weich machen.

Paprikastücke in Butterschmalz anbraten. Wenn sie beinahe weich sind, Lauchzwiebeln, Chili, Paradeiser, Kardamom, Korianderpulver, Cumin, Sternanis und Ingwer dazugeben und kurz anbraten. Dann die Linsen hinzufügen, gut durchschwenken und mit Kokosmilch und restlicher Gemüsesuppe löschen. Kokosraspel und frischen Koriander dazugeben und nachwürzen.

Den Tofu in zwei Rechtecke schneiden, durchs verquirlte Ei ziehen, in Sesamsaat wälzen und vorsichtig in einer Bratpfanne mit Butterschmalz rösten.

Das Linsencurry anrichten und Tofu obenauf Form. Dazu Fladenbrot zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Linsencurry mit Tofu in Sesamkruste

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche