Linsencurry mit Hendl und Porree

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 bowl Braune Linsen (Abtropfgewicht 265
  • 50 g Porree (geputzt gewogen)
  • 200 g Hühnerbrustfilet (ausgelöst ohne Haut)
  • 1 EL Curry
  • 250 ml Suppe (klar)
  • 125 g Crème fraîche
  • 1 Bund Schnittlauch
  • Salz
  • Pfeffer
  • Öl
  • Zitronen (Saft)

Rosinenreis Im Teigkörbchen:

  • 0.5 sm Zwiebel
  • 80 g Rosinen
  • 1 EL Butter
  • 100 g Basmatireis
  • 1 Strudelblatt
  • Salz
  • Wasser
  • Öl

Linsen in einem Sieb gut abrinnen. Porree der Länge nach halbieren, gut abspülen und in 1 cm-Scheibchen schneiden. Fleisch in ca. 2 cm große Würfel schneiden, mit Salz würzen und in 4 El heissem Öl rundherum schnell anbraten, folgend herausheben und zur Seite stellen.

Im Bratrückstand die Lauchscheiben anschwitzen, Curry kurz mitrösten und mit Suppe löschen. Crème fraîche untermengen, Sauce aufwallen lassen und mit Salz, Pfeffer und Saft einer Zitrone würzen. Linsen und Fleisch dazugeben und auf kleiner Flamme 2-3 min leicht wallen.

Zwiebel abschälen und in kleine Würfel schneiden. Zwiebel und Rosinen in aufgeschäumter Butter glasig anschwitzen. Langkornreis untermengen, kurz mitrösten und mit 200 ml Wasser aufgiessen. Langkornreis zum Kochen bringen, mit Salz würzen und auf kleiner Flamme in 20 Min. bei geschlossenem Deckel weich weichdünsten.

Ein Strudelblatt auf ein feuchtes Geschirrhangl legen und vierteln. In einer tiefen Bratpfanne 4 Finger hoch Öl erhitzen. Teigstücke der Reihe nach backen. Während des Backens mit einem Schöpfer eine Ausbuchtung eindrücken. Teigkörbchen mit einem Siebschöpfer aus dem Öl heben und auf Küchenrolle gut abrinnen.

Langkornreis mit einer (Fleisch-)Gabel auflockern und in den Teigkörbchen anrichten. Den Schnittlauch klein schneiden, in das Linsencurry vermengen, zusammen mit Rosinenreis zu Tisch bringen.

kräftiger Weisswein

Unser Tipp: Verwenden Sie immer, wenn möglich, frischen Schnittlauch!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Linsencurry mit Hendl und Porree

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche