Linsenburger mit Grünkohl und Käsekartoffeln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • Für den Grünkohl:
  • 200 g Grünkohl
  • 1 Prise Rosmarin (gerebelt)
  • 1 md Zwiebel
  • 1 EL Sonnenblumenöl oder anderes Pflanzenöl
  • 1 Teelöffel Majoran (getrocknet)
  • 0.5 Teelöffel Honig
  • 1 Knoblauchzehen
  • Pfeffer
  • Salz
  • Für die Linsenburger:
  • 1 Schalotten
  • 0.5 Bund Petersilie
  • 1 Eier (Grösse M)
  • 0.5 Tasse Linsen
  • 1 Lorbeerblätter
  • Pfeffer
  • Salz
  • Für die Käsekartoffeln:
  • 30 g Geriebenen Butterkäse
  • 20 ml Schlagobers
  • 0.5 Teelöffel Rote Pfefferkörner von Goutesse
  • 1 Prise Muskat
  • 1 EL Petersilie
  • 300 g gekochte, geschälte Erdäpfel (vom Vortag)
  • 1 Tasse Gemüsesuppe
  • 2 EL Grünkernmehl

Grünkohl im Wasserbad abspülen und in zarte Streifen schneiden.

Zwiebel und Knoblauchzehe kleinschneiden, in Öl 2 Min. andünsten, den geschnittenen Grünkohl mit Kräutern hinzfügen kurz mitdünsten und mit 1/2 Tasse Wasser löschen. 20 Min. auf kleiner Flamme gardünsten. Mit den restlichen Ingredienzien nachwürzen. Für die Linsenburger die Linsen in 1 Tasse Wasser und dem Lorbeergewürz 10 Min. al dente gardünsten. Schalotte und Petersilie kleinschneiden, mit den ein klein bisschen abgekühlten Linsen und dem Ei mischen und mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken. Öl in der Bratpfanne erwärmen. Pro Burger einen El Linsen in die Bratpfanne Form, ein klein bisschen glattstreichen und auf beiden Seiten bei guter Temperatur 3 Min. kross rösten. Für die Käsekartoffeln die gekochte, geschälte Erdäpfel von der Schale befreien und in mundgerechte Stückchen schneiden. Gemüsesuppe erwärmen. Grümkernmehl in ein klein bisschen Wasser zerrinnen lassen und in die Gemüsesuppe untermengen. Geriebenen Käse darin zerrinnen lassen und die Kartoffen darin erwärmen. Petersilie unterziehen und mit Schlagobers, Pfefferkörnern und einer Prise Muskatnuss abschmecken.

Nährwerte Pro Einheit: 593 Kcal nur 130 mg Cholesterin 5, 2 Be

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Linsenburger mit Grünkohl und Käsekartoffeln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche