Linsenauflauf mit Porree und Speck

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 200 g Linsen
  • Salz
  • 500 ml Wasser
  • Pfeffer
  • 450 g Erdäpfeln
  • 150 g Speck (durchwachsen)
  • 100 g Zwiebel
  • 400 g Porree
  • 1 EL Butter (oder Margarine)
  • L00 g Gouda
  • 250 ml Béchamelsosse (a. d. Packung)
  • 2 Teelöffel Senf (körnig)

Die Linsen in kaltem Wasser abspülen, in ein Sieb Form und abrinnen. In 1/2 Liter kaltem Salzwasser aufsetzen, aufwallen lassen und ungefähr 25 min im geschlossenen Kochtopf auf 1/2 oder Automatik- Kochstelle 2 bis 3 quellen. In der Zwischenzeit die Erdäpfeln ungeschult in Salzwasser aufsetzen und ungefähr 20 Min, machen.

Den Speck fein in Würfel schneiden, die Zwiebeln schälen und ebenfalls fein in Würfel schneiden. Speckwürferl in einer Bratpfanne auf 3 bzw. Automatik- Kochstelle 12 auslassen, Zwiebelwürfel hinzfügen und glasig weichdünsten. Den Porree reinigen, in schmale Ringe schneiden und in Leichtbutter bzw. Butter 5 min weichdünsten. Den Käse im Universalzerkleinerer zerkleinern.

Die Linsen in ein Sieb schütten und abgekühlt abbrausen. Die Erdäpfeln schälen und etwa 1 cm große Würfel schneiden. Mit den Linsen, den Porreeringen und der Hälfte der Speck- und Zwiebelwürfel vermengen. Mit Salz und Pfeffer kräftig nachwürzen und in eine Gratinform Form. Die Béchamelsosse einmal aufwallen lassen und mit dem Senf würzen. Die Sauce gleichmässig über den Auflauf gleichmäßig verteilen. Zum Schluss den geraspelten Käse und die übrigen Speck- und Zwiebelwürfel gleichmässig darüberstreuen und überbacken.

Schaltung: 200 bis 220 , 2. Schiebeleiste v. U.

170 bis 190 , Umluftbackofen 30 bis 35 Min.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen herrlich würzigen Speck für eine köstliche Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Linsenauflauf mit Porree und Speck

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche