Linsen-Zucchini-Aufstrich

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für den Linsen-Zucchini-Aufstrich die roten Linsen in etwas Olivenöl anbräunen. Mit Weißwein ablöschen und so lange köcheln lassen bis die Linsen gar sind.  Danach die Flüssigkeit abseihen.

Die Zucchini sorgfältig waschen, trocknen und danach grob raspeln. Etwas salzen und einige Zeit stehen lassen. Danach die Zucchiniraspeln gut ausdrücken.

Die Kräuter waschen, trocken schütteln und fein hacken.

Sauerrahm, Topfen, Kräuter und Curry miteinander vermischen und die Zucchiniraspeln und die Linsen dazu geben.

Den Linsen-Zucchini-Aufstrich nach Belieben mit Salz, Pfeffer und Limettensaft abschmecken.

Tipp

Statt Linsen eignen sich auch gehackte rote Chilibohnen für den Linsen-Zucchini-Aufstrich.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
16 15 10

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare53

Linsen-Zucchini-Aufstrich

  1. Basanes
    Basanes kommentierte am 15.08.2015 um 18:46 Uhr

    Nicht so mein Fall, der Geschmack kommt eigentlich nur von den Kräutern und den Gewürzen.

    Antworten
  2. Renate Mayer
    Renate Mayer kommentierte am 12.01.2016 um 10:06 Uhr

    Müssen die Zucchini eigentlich roh sein? Kann ich persönlich mir nicht so gut veorstellen.

    Antworten
  3. KarliK
    KarliK kommentierte am 06.12.2015 um 19:45 Uhr

    lecker

    Antworten
  4. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche