Linsen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 3

  • 2 Paar Frankfurter

Für die Linsen:

  • 1/4 kg Tellerlinsen
  • 3 Blätter Lorbeer
  • 2 Zweige Thymian
  • 50 g Selchspeck (fett, klein gewürfelt)
  • 1 EL Mehl (griffig)
  • 1 EL Öl (oder Schweineschmalz)
  • 1 EL Suppenpulver
  • 1 EL Essig
  • 3 cm Zitronenschale

Für die Linsen die Linsen über Nacht in Wasser einweichen. Die Linsen abgießen und mit frischem Wasser, 1 cm über den Linsen, mit Lorbeer, Thymian und Zitronenschale ca. 1/2 Stunde weich kochen.

Im Öl die Speckwürfel ausbraten, das Mehl dazugeben und leicht anlaufen lassen, mit dem Kochwasser der Linsen aufgießen und das Suppenpulver als Salzersatz hinzufügen.

Die Linsen ohne dem Lorbeer, Thymian und Zitronenschale dazugeben, durchkochen und mit Essig und Salz abschmecken. Die geschnittenen Würstel in den Linsen heiß machen.

Tipp

Wer möchte isst die Linsen mit einer Beilage, wie Knödel, etc. oder auch einfach eine Scheibe Brot dazu. Statt Selchspeck eignet sich auch jeder andere Speck.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
5 4 1

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare2

Linsen

  1. feinspitz57
    feinspitz57 kommentierte am 03.10.2016 um 13:48 Uhr

    Mit selbstgemachten Tirolerknödeln ist es ein "schmackhaftes" Gericht...

    Antworten
    • Goldioma
      Goldioma kommentierte am 03.10.2016 um 14:17 Uhr

      stimme ich vollkommen zu. Besonders jetzt in der kühleren Zeit

      Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche