Linsen mit Spinat und Ingwer

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 200 g Linsen
  • 750 ml Wasser
  • 500 g Spinat (frisch)
  • 6 EL Pflanzenöl
  • 1 Scharfe grüne Chili fein gehackt; vielleicht mehr
  • 1 Teelöffel Ingwer (fein gerieben)
  • 10 EL Koriander (frisch, gehackt)
  • 2 Teelöffel Salz
  • 2 EL Zitronen (Saft)
  • Pfeffer

Ein tolles Spinatrezept für jeden Geschmack:

Die Linsen auslesen, abspülen und abrinnen. Den Spinat reinigen, abspülen und hacken.

In einem schweren Kochtopf Wasser aufwallen lassen und die Linsen einfüllen. Zudecken und bei milder Hitze gar (etwa 1 Stunde) leicht wallen.

In einem großen, schweren Kochtopf das Öl bei mittlerer Hitze erhitzen. Chili und Ingwer in das heisse Öl Form, umrühren und ca. 10 Sekunden andünsten. Spinat und Koriander dazugeben, unter Rühren machen, bis der Spinat zusammenfällt.

Die gekochten Linsen und Salz hinzufügen, gut mischen und aufwallen lassen. Zudecken und bei schwacher Temperatur 25 Min. gardünsten.

Pfeffer und Saft einer Zitrone einfüllen, gut verrühren und alles zusammen nochmal ohne Deckel 5 Min. machen. Vor dem Servieren nachwürzen.

Grüne gesamte Linsen: diese runden, grünbraunen Linsen ähneln dem ungeschälten, nicht gespaltenen Masur dal (rote geschälte Linsen) und sind schnellkochend. Sie sind nicht identisch mit den südamerikanischen Linsen, die in Deutschland traditionell für Suppe verwendet werden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare2

Linsen mit Spinat und Ingwer

  1. Yoni
    Yoni kommentierte am 02.09.2015 um 16:19 Uhr

    gut

    Antworten
  2. Martina Hainzl
    Martina Hainzl kommentierte am 02.04.2015 um 10:31 Uhr

    Klingt nicht schlecht!

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche