Linsen-Haferflocken-Bratlinge

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

1. Linsen in der Gemüsesuppe mit dem Lorbeergewürz im offenen Kochtopf in 20 bis eine halbe Stunde weich machen, dann das Lorbeergewürz entfernen 2. Zwiebel und Karotte abschälen, kleinwürfelig schneiden und in ein kleines bisschen Olivenöl beinahe gar weichdünsten 3. die Küchenkräuter klein hacken 4. die gekochten Linsen nun mit allen Ingredienzien vermengen, herzhaft nachwürzen, daraus Bratlinge formen und in heissem Olivenöl zu Ende backen.

und im Backrohr bei 220 °C überbacken.

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 2 0

Kommentare2

Linsen-Haferflocken-Bratlinge

  1. brigitteb
    brigitteb kommentierte am 02.03.2016 um 16:44 Uhr

    Ich habe gelbe Linsen verwendet , die waren in 10 Minuten weich gekocht.

    Antworten
    • kassandra306
      kassandra306 kommentierte am 08.04.2016 um 21:09 Uhr

      gute Idee, habe mich gerade gefragt, was du Puy für Linsen sind... aber gelbe habe ich :-)

      Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche