Linguine Mit Zwiebelconfit, Ziegenkäse Und Walnüssen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 3

  • 1 EL Olivenöl (nativ, extra)
  • 2 Zwiebeln; in dünnen Ringen
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 Knobizehen
  • 100 ml Weisswein (trocken)
  • 250 g Bandnudeln (frische)
  • Linguine
  • 20 Basilikum (Blätter, gehackt)
  • 3 EL Walnüsse (geröstet)
  • 30 g Cremiger Ziegenkäse; bzw. Gorgonzola

Nudelgerichte sind immer eine gute Idee!

Das Olivenöl in einer großen Bratpfanne erhitzen. Die Zwiebeln mit 1/2 Tl Salz rund 10 Min. bei mittlerer Hitze weichdünsten, bis sie weich werden und Saft ziehen. Knoblauch zufügen und bei mittlerer Hitze mitdünsten. Dabei mit einem Holzlöffel immer wiederholt den Braten-Fond abschaben, damit die Zwiebeln nicht anbrennen.

Nach 40 min haben die Zwiebeln eine sattgoldene Farbe und duften sehr süß. Darauf mit dem Weisswein löschen und auf kleiner Flamme simmern.

Einen großen Kochtopf Wasser aufwallen lassen. Die gerösteten Walnüsse mit den Händen zerkrümeln.

Einen Tl Salz und die Nudeln in das kochende Wasser Form und al dente gardünsten (bei frischen Nudeln dauert das eine Min.). Vor dem Abgiessen 4 El Nudelwasser unter das Confit rühren (es wird dadurch saftiger und kommt ohne zusätzliches Öl aus).

Die Nudeln abschütten und mit den Walnüssen und dem Basilikum unter das Zwiebelconfit heben. Mit 1/2 Tl Salz und ein klein bisschen Pfeffer nachwürzen. Den Käse hineinkrümeln und zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Linguine Mit Zwiebelconfit, Ziegenkäse Und Walnüssen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche