Linguine mit Lachs und Brokkoli in Schmandsauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 400 g Brokkoli
  • 400 g Linguine
  • 30 g Butter
  • 6 Schalotten (fein geschnitten)
  • 2 Knoblauchzehen (zerdrückt)
  • 1 EL Mehl
  • 250 ml Milch
  • 250 ml Sauerrahm bzw. Crème fraiche
  • 1 Prise Zitronen (Saft)
  • 500 g Lachs
  • Salz
  • Pfeffer

Probieren Sie dieses köstliche Nudelgericht:

Den Lachs von den Gräten befreien, in schmale Streifchen schneiden und zur Seite stellen. Den Brokkoli reinigen, in kleine Rosen teilen und in Salzwasser gardünsten. In einem Sieb abrinnen und ebenfalls zur Seite stellen. Salzwasser aufwallen lassen und die Nudeln dazugeben. Während diese al dente gardünsten, die Sauce kochen. Dazu die Butter in einer Bratpfanne schmelzen und die Schalotten und den Knoblauch darin leicht anbraten. In einem Gefäß die Milch, den Sauerrahm bzw. Crème fraiche und den kleinen! Schuss Saft einer Zitrone durchrühren und bereitstellen. Das Mehl in die Bratpfanne untermengen (eine Minute). Danach gemächlich das Milch-Sauerrahm bzw. Crème fraiche Gemisch unter durchgehendem rühren zugiessen. Wenn die Sauce nach dem Aufkochen ein wenig eingedickt ist, die Lachsstreifen und die Broccoliröschen unterziehen und kurz gardünsten bzw. Erwärmen. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken. Die Nudeln in einem Sieb abschütten und mit der Sauce zu Tisch bringen. Je nach Wahl vielleicht ein wenig Parmesan darüberstreuen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Linguine mit Lachs und Brokkoli in Schmandsauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche